Hier gehts lang
Hier geht es los
das hier bin ich
unsere Fahrzeuge
=> der "Silberfisch"
=> 1980er Jetta in manila-grün
=> 1957-VW Käfer
=> 1984er VW Käfer-Sondermodell Auberginemetallic
=> 1965 + 68 Winterkäfer
=> 1978er VW Doppelkabine
=> 1978er Audi 80 in waidmannsgrün
=> 1982er Golf I Diesel
=> und nochmehr Autos
=> frühere Autos
=> 1977er T2 Camping Bus, ex Rhein-Main Donau AG
=> 1970er 1300 Automatic
unsere Räder
Projekte
Begleitetes Schrauben
Bilder-Galerie
Autos von Freunden
Scheunenbilder
GESUCHT
GEMISCHTES
ZU VERKAUFEN
Bilder des Grauens
Gästebuch
Kontakt
Links
Impressum
Counter
 

der "Silberfisch"

VW Bus Typ22 von 1979

Ja, das Ganze lief so:
Im Juli 2009 war ein Familienurlaub zu den Wurzeln meines Vaters angedacht, das heißt, meine Eltern, meine beiden Schwestern, meine Frau, meine Nichte und ich -also 7 Personen in einem Wagen, da braucht man schon einen Bus !
Der Silberfisch stand seit 12 Jahren in meiner Obhut und wurde nur von einem Stellplatz zum anderen geschoben. 14 Tage vor Abfahrt wurde der Wagen ans Tageslicht gezogen und Bestandsaufnahme gemacht:
 
  1. Benzinschläuche porös
  2. Reifen ebenso
  3. Rost an beiden Einstiegen vorn, am Schweller links vorne und rechts hinten
  4. Schiebetür an den Ecken durchgerostet
  5. Bremsscheiben vorne an der Verschleißgrenze, Bremszange rechts fest, Beläge verbraucht
  6. Wärmetauscher links tot
  7. großer Kundendienst
  8. alle Kleinigkeiten von der fehlenden Mittelsitzbank bis zu den kaputten Waschdüsen
 


Die erste Säuberung und Bestandsaufnahme.



Hier fehlt Blech !!!!



Hier ebenso.



Und da hat der Zahn der Zeit ganze Arbeit geleistet ! 
 



10 lange Tage später
- endlich fertig -
HU und AU bis Juli 2011 ! ! ! !

Halt noch die Radkappen montieren und dann endlich los.

Der Weg führte uns über Görlitz nach Schlesien / Polen




Nach 650 problemlosen km der erste Übernachtungsstop.



Am nächsten Morgen wurde der Bus wieder beladen.

........................................

Der Urlaub neigt sich dem Ende zu, der Bus hat fast klaglos 2500 km abgespult, da legt sich das Kupplungspedal kurz vor der Grenze schlafen.




- Kupplunsseil gerissen ! ! -

Aber der erfahrene Busschrauber hat soetwas natürlich dabei, also runter unter den Wagen




und das malade Teil ersetzt.

 

du bist der 57291 Besucher (136946 Hits) hier!
 
Neuigkeiten
neues Projekt für 2017 - der 83er Caddy, 15.2.2013 - Express Rennsportrad 25.Nov.2010 - mein ex Ovali in USA, bei den luftgekühlten Fahrzeugen von Freunden 21.Nov.2009 der Käferschrauberblog 19.Juni2009 - Der Silberfisch 20.Jan.2009 - ein neues Fahrzeug in der Galerie 9.Dez.2008 - zwei neue Ital. Rennräder + letzte Fotos von Julias 61er Käfer 15.Nov.2008 - ein neues Fahrzeug ist auf der Strasse 12.Okt.2008 - neue Bilder bei den luftgekühlten Fahrzeugen von Freunden 7.Okt.2008 - neue Bilder bei den Fahrzeugen
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=